Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
-- -Cornwall Nash

C O R N W A L L   N A S H

 

geb.:  04. Mai 2016

   

v. Duka's Carlos a.d. Evaine la Pierre v. Dollar dela Pierre

 

Holsteiner Hengst

 

Cornwall Nash ist das erste Fohlen der jungen Bezirksprämienstute Evaine la Pierre, der erste Enkel der Hengstmutter Vanisha v. Lord Z und der erste Urenkel unserer Stammstute Amrum I v. Fasolt. Also 4 Generationen aus unserer Zucht. Die Großmutter Vanisha hat bereits den süddeutsch gekörten Caipirinha v. Cash and Carry, geb.2013 und den in Springpferdeprüfungen hocherfolgreichen Cor de Lord v. Cor de la Bry- ere, geb.2011 gebracht. Vanishas Mutter Amrum I hat mehrere sport- erfolgreiche Nachkommen mit Erfolgen bis M** und war selbst ein her- ausragendes Springpferd mit Erfolgen bis 1,40m.

Cornwall Nash ist ein großes, korrektes und sportliches Hengstfohlen, das sich gut, mit viel Abdruck bewegen kann. Absolut herausragend ist bei ihm die kraftvolle Oberlinie mit einer stark bemuskelten Hinterhand. Es macht richtig Spaß, ihn in der Bewegung zuzusehen (siehe Video ganz unten). Charakterlich ist er super anständig und anhänglich. Genauso wie ein vielversprechender Hengstanwärter mit Zukunft sein muss. Und springen können die Nachkommen aus diesem Stamm immer! Er wurde nach Italien an einen internationalen Sportstall verkauft. Da werden wir bestimmt später von ihm hören.

 

Abstammung: Der Vater Carlos-Ramzes ist im Springsport unter dem Namen Duka's Carlos international erfolgreich. Die Hengstleistungsprüfung hatte Carlos-Ramzes 3jährig als 2. im Springen mit Noten zwischen 8 und 9 abgelegt. 2011 war er Holsteiner Vizelandeschampion der 6jährigen Springpferde in Elmshorn unter Clarissa Crotta/SUI. 2012 in Beritt von Katrin Eckermann konnte er sich mehrfach in internationalen Springprüfungen bis 1,50m platzieren. Seit 2013 steht Carlos-Ramzes in Italien bei seiner Besitzerin und wird dort national und international erfolgreich bis 1,40m (***CSI) vorgestellt. Er ist der absolute Liebling seiner Besitzerin, da er im Umgang so klasse ist.

 

Duka's Carlos Vater ist Carolus I, der selbst siegreich in internationalen S-Springen unter Stefan Lauber/SUI und Hans-Peter Konle war. Carolus I hat überdurchschnittlich viele S Springen erfolgreiche Nachkommen u.a. ist er Vater von den Vollgeschwistern Clinton I, Clinton II und Chicas Bay (Hirtin), die alle international auf höchstem Level erfolgreich waren, von C.Chap-Won Hwang/KOR, Teilnehmer Olympiade in Athen und L.B.Cascavello-Susanne Behring, BB Carmena-Werner Muff/SUI. Der Vollbruder Carolus II hat selbst im internationalen Springsport sehr viele Große Preise gewonnen und deckte erfolgreich in Holland.

 

Die Mutter von Carolus I und II, Lacq v. Roman, hat selbst S Springen gewonnen, die Großmutter Cordelia v. Ladykiller xx war in der Vielseitigkeit erfolgreich. Die Schwester von Cordelia, Risiko v. Roman, hat mit Karsten Huck 25 S-Springen gewonnen. Die Urgroßmutter Ukraine v. Anblick xx war 3/4 Schwester zu Albrant, der unter Herbert Blöcker Olympia- und WM-Pferd in der Military war.

  

Die Mutter von Duka's Carlos, Colombina v. Rocadero hat neben dem Hengst noch 3 bis S Springen erfolgreiche Nachkommen. Tawia v. Cosimo, siegreich bis S* Springen, Conmoto v. Contender, siegreich bis 1,45m unter Sören Pedersen/DEN und Carl der Große 4 v. Carolus I-Pedro Yrigoyen/MEX international bis 1,50m erfolgreich. Außerdem ist sie Mutter der Reservesiegerstute 2000 in Elmshorn, Malve v. Claudio. Colombina ist auch Großmutter der international erfolgreichen Spring- pferde C.T.-Hugo Simon/AUT und Clayden-Pius Schwitzer/SUI.

Seine Großmutter Nessa v. Raimond ist Mutter von Corinessa v. Coriolan, die mit Cora Ackermann-Ripke Deutsche Meisterin der Springreiterinnen und siegreich im Nationenpreis von Plovidv/ BUL war.

 

Duka's Carlos' Mutterstamm 890 ist einer der leistungsstärksten hol- steiner Stämme. Aus diesem Stamm kommen so erfolgreiche gekörte Hengste und internationale Sportpferde wie Casall, Eurocommerce Berlin (Caspar), Clarence, Cesano I und II, Conally, Crocodile Dundee, Ringo Starr, Capone I und II und viele mehr.

 

Der Muttervater Dollar de la Pierre (Tlaloc La Silla, Tlaloc M) war im Besitz von Alfonso Romo vom mexikanischen Gestüt La Silla. 2000 war er mit Santiago Lambre/MEX und dem Namen Tlaloc La Silla Finalist bei den Olympischen Spielen in Sydney. 2002 mit Reynald Angot/FRA in Jerez de la Frontera Mannschaftsweltmeister und 2003 Vize-Europameister mit der französischen Mannschaft in Donaueschingen und 7. der Einzelwertung. Er hat viele Große Preise und Nationenpreise wie Hickstead, La Baule und Paris gewonnen. Dollar de la Pierre steht für Vermögen, Intelligenz, Kraft und einem Galopp mit viel Gleichgewicht.

 

Sein Vater Quidam de Revel hat international auf 1,60m Level und Championaten fast alles gewonnen und seine Nachkommen ebenso. Der Vater Jalisco B v. Alme war im Springsport selbst international erfolgreich und hat sehr viele Nachkommen für den internationalen Springsport gebracht. Auch dessen Vater Alme hat an internationalen Championaten erfolgreich teilgenommen. Die Mutter von Quidam, Dirka war unter Nelson Pessoa/BRA international erfolgreich.

Die Mutter von Dollar de la Pierre, Loripierre v. Foudre de Guerre war ebenfalls im internationalen Springsport bis 1,60m erfolgreich. Danach ging sie in die Zucht und wurde u.a. Mutter von dem gekörten Hengst Empire de la Pierre v. Quidam de Revel, international erfolgreich in Springprüfungen, und Kamtchatka v. Le Tot de Semilly, die wiederum Mutter des unter Patrick Delaveau international *****siegreichen Orient Express v. Quick Star ist.

Man sieht, die Abstammung von Dollar dela Pierre ist gespickt von international erfolgreichen Springpferden, wie selten bei einem Pferd.

 

Der im Pedigree nachfolgende Lord Z hat selbst viele internationale Große Preise gewonnen. Erst unter dem Sattel von Jaime Guerra/MEX, dann unter Franke Sloothaak, Beat Mändli/SUI und zuletzt unter John Whitaker/GBR. Lord Z stammt von der Vererberlegende Lord a.d. Thia v. Calando I - Meteor xx. Lord Z hat mittlerweile viele Nachkommen im internationalen Springsport. Aushängeschild ist Noltes Küchengirl-Markus Ehning. Weitere international erfolgreiche Nachkommen sind neben vielen anderen Nicolette III-Robert Whitaker/GBR und Jan Sprehe, Lorrain Z-Eric Lamaze/CAN, Lady Balu-Christina Liebherr/SUI, BF Utopia-Tim Gradley/GBR, Creedance-Kent Farrington/USA, Freestyler 16-Daniel Deusser und Joanna Ekberg/SWE und Navarro-Noora Pentti/FIN.

  

Die Abstammung Duka's Carlos - Dollar de la Pierre - Lord Z ist mit international erfolgreichen Vererbern gespickt und viele der Vorfahren waren international auf höchstem Level bis 1,60m erfolgreich.

 

Mehr Informationen zu Duka's CarlosDollar de la Pierre und den weiteren Hengsten der Abstammung: ►►►►hier

 

Ausführliche Beschreibung der Abstammung und der Sporterfolge der Urgroßmutter Amrum I v. Fasolt: hier  und von der Groß- mutter Vanisha v. Lord Z: ►►►►hier

  

       

Sporterfolge der Nachkommen der ersten 4 Mütter

download

  Stammübersicht

 

Mutterstamm:   Holsteiner Stamm 8819 = Oldenburger Stamm der Viktoria = Hannoveraner Stamm der Vision

Dies ist ein Stamm mit einer hohen Leistungsdichte an Sportpferden verschiedener Disziplinen. Die erste Stute wurde zu Beginn des letzten Jahrhunderts im ostfriesischen Stutbuch registriert und der Stamm ist in den Zuchtgebieten Hannover, Holstein, Oldenburg und KWPN vertreten. Es kommen viele internationale Sportpferde bis zur höchsten Klasse und gekörte Hengste daraus, wie u.a:

Springen: Maria Callas-Ben Schröder/NED, O.Farina.M-in NED 1,50m erfolgreich, Whisper H.E.-international 1,60m mit Samuel Parot/CHI (2012: 848.pl, 2013: 480.pl, 2014: 963.pl WBFSH Ranking Springen), Flying High 2-international 1,60m mit Peter Weinberg, Lyssah-international 1,55m mit Felix Hassmann, Reservesiegerstute Holstein und Stuteneuropachampionesse in Brüssel, Respect 2-international 1,60m mit Thies Luther und Björn Nagel (2010: 2218.pl WBFSH Ranking Springen), Candy Girl III-in FRA bis 1,40m erfolgreich, Bob Saint Clair-international 1,45m, Granni 1-international 1,55m mit Gerardus Krijnen/NED

Dressur: Wotticelli SW-international GP, GPS, GPK mit Isabell Werth, Rabano 4-international Dressur mit Wolfgang Schade, Teilnehmer Asian Games für Japan, OL Prämienhengst, Don Duarte-international GP, GPS, GPK mit Jeanette Lechner-Gebhard/AUT, Teilnehmer EM und WM (2007: 425.pl WBFSH Ranking Dressur), Lucky Star 51-international GP, GPS, GPK mit Uwe Sauer, ZfdP gekört, Sympathico 15-international GP, GPK, GPS (2004: 424.pl WBFSH Ranking Dressur) und viele mehr.

 

Mehr Informationen zum Mutterstamm und den Erfolgen der direkten Verwandten: hier

 

Pedigree: 

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 46,29%

   

 

Carlos-Ramzes

Duka's Carlos

               Stamm 890               

Erfolge: 1,50m

 Carolus I, Erfolge: 1,60m

  Stamm 2666

  

 Capitol I

  Stamm 173

 Capitano

 Corporal v. Cottage Son xx

 Retina Erf: 1,60m v.Ramzes x Erf: 1,40m

 Folia

 Maximus Erf: 1,60m v. Manometer xx

 Vase v. Ramzes x  Erfolge: 1,40m

 Lacq    Erfolge: 1,50m

 Roman   Erfolge: 1,50m

 Ramzes x   Erfolge: 1,40m

 Dorette

 Cordelia   Erfolge: 1,50m

 Ladykiller xx

 Ukraine v. Anblick xx

 Colombina

  Hauptstutbuch

 Rocadero

  Stamm 4705 

 Ronald

 Ramiro    Erfolge: 1,60m

 Adrette

 Limburg

 Freeman v. Frivol xx

 Gilda v. Meteor xx

 Nessa                         

 Raimond

 Ramzes x   Erfolge: 1,40m

 Infra

 Jessika I

 Metellus

 Duldige v. Korenbleem xx

Evaine la Pierre

Bezirksprämie

 

 Dollar de la Pierre

  Selle Francais

   Erfolge: 1,60m

   2016: 85.Platz WBFSH Ranking

   Springpferdevererber 

 Quidam de Revel

   Erfolge: 1,60m

   2016: 11. Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Jalisco B   Erfolge: 1,60m

 Alme Z   Erfolge: 1,60m

 Tanagra v. Furioso xx

 Dirka  Erfolge: 1,60m

 Nankin v. Fra Diavolo xx

 Ondine de Baugy v. Harphortas xx

 Loripierre Erf: 1,60m

 Foudre de Guerre

 Nankin v. Fra Diavolo xx

 Quenotte

 Floralie

 Kalmiste v. Rantzau xx

 Nonchalante v. Maroc x

 Vanisha                    

  Zuchtbuch I

  

 Lord Z   Erfolge: 1,60m

  Stamm 206

   216: 57. Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Lord   Erfolge: CCI***

 Ladykiller xx

 Viola v. Cottage Son xx

 Thia

 Calando I  Erfolge: 1,60m

 Gabriela

 Amrum I  Erf: 1,40m  Fasolt    

 Farnese

 Konradine

 Prictoria

 Marmor   Erfolge: Dre GPS

 Irmelind v. Rhadames

 

Im Pedigree kommen u.a. folgende Inzuchten in den ersten 12 Generationen vor:

82x auf den Holsteiner Tobias

57x auf den Holsteiner Favorit

56x auf den Holsteiner Elegant

26x auf den Vollblüter Dark Ronald xx

22x auf den Holsteiner Heintze
18x auf den Holsteiner Lorbeer

16x auf den Holsteiner Loretto

14x auf den Vollbüter Son-in-Law xx

12x auf den Holsteiner Makler I

8x auf den Anglo-Araber Ramzes x

6x auf den Vollblüter Cottage Son xx

5x auf den Holsteiner Fanatiker

3x auf den Holsteiner Raimond

je 2x die Vollblüter Rantzau xx, Ladykiller xx, Meteor xx und Manometer xx

je 2x auf den Selle Français Nankin und die Holsteiner Stute Dorette   

Der moderne Linienbegründer Cor de la Bryère kommt 1x vor
                                                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                                                             


Weitere Bilder:

  

  

   

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     
   

 

 


Videos:

  

                                      4 Monate alt, der erste kleine Sprung

 

 

                                                Cornwall Nash 4 Monate alt

 

 

                    Cornwall Nash im Alter von 6 Wochen

 

 

                   Cornwall Nash im Alter von 2 Wochen

 

 

 

 

^