Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
Aktuelles

 

 

2022:

  

                                                                           

06. Juni 2022:Neue Bilder unserer beiden Jüngsten Parisha Svarga (v. Cielito Lindo a.d. Lalaith v. Manchester van't Paradijs) und ihr Onkel Avigdor (v. Atillio xx a.d. Evaine v. Dollar de la Pierre), beide Stamm 8819. Wir sind sehr zufrieden mit dem diesjährigen Jahrgang. 

 

 

 

  
31. Mai 2022:Heute ist unser 2. Fohlen dieses Jahrgangs zur Welt gekommen. Avigdor (v. Atillio xx a.d. Evaine v. Dollar de la Pierre), Stamm 8819, ein toller Halbbluthengst mit super Halsung, sehr langen Beinen und genialer Galoppade, die von Anfang an unheimlich ausbalanciert ist. Dazu ist er ausgesprochen neugierig, selbständig und menschenbezogen. Einfach ein Knutschi 

 

 

 

  
20. Mai 2022:

Wir haben sehr viel Spaß und Freunde an Parisha Svarga (v. Cielito Lindo a.d. Lalaith v. Manchester van't Paradijs), Stamm 8819. Ein richtges Prinzesschen mit viel Energie und Temperament und dem genialen Galopp ihres Vaters. Neue Bilder sind online.

Momentan warten wir täglich auf das Fohlen v. Atillio xx aus ihrer Großmutter Evaine (v. Dollar de la Pierre a.d. Vanisha v. Lord Z).

 

 

 

 

  
07. Mai 2022:

Unser erstes Fohlen ist da! Und das sehnlichst erwünschte Stutfohlen! Parisha Svarga (v. Cielito Lindo a.d. Lalaith v. Manchester van't Paradijs), Stamm 8819. Sie ist die 5. Generation dieses Stammes bei uns im Stall und sieht dazu unserer Stammstute Amrum I (v. Fasolt a.d. Prictoria v. Marmor) sehr ähnlich.

Parisha Svarga bedeutet in einem Hindu Dialekt "himmlischer Engel", was gut zu Cielito Lindo (schöner Himmel) und zur Urgroßmutter Vanisha (v. Lord Z a.d Amrum I v. Fasolt) paßt. Auf jeden Fall ist sie keine brave Langweilerin, was bei der Abstammung auch nicht zu erwarten war.

 

 

 

 

  
07. April 2022:

Oliva in Spanien war ein gutes Pflaster für Caipirinha (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z), Stamm 8819, bei der 3wöchigen Tour im März. Von 7 Parcouren über 1,35m, 1,40m und 1,45m war er 6x ohne Hindernisfehler unterwegs und davon 4x platziert. Mit seinem Reiter Josch Löhden wächst er immer mehr gut zusammen.

Seine Halbschwester Evaine (v. Dollar dela Pierre) bekommt im Mai übrigens ein Fohlen von Atillio xx und seine Nichte Lalaith (v. Manchester van't Paradijs a.d. Evaine v. Dollar dela Pierre) ein Fohlen von Cielito Lindo.

 

 

 

 

  
03. April 2022:Und auch Girlie Caycees Halbbruder, Cesáre (v. Duka's Carlos a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II), Stamm 776, macht sich in Frankreich weiter sehr vielversprechend im Sport. Er ist ja mit gut 1,76m sehr groß und hat ein riesige Galoppade, mit beidem muss er noch etwas lernen im Parcours umgehen zu können. Er ist momentan in Springen 1,25m - 1,30m erfolgreich unterwegs mit seinem französischen Reiter und Besitzer. 

 

 

 

  
22. März 2022:Unsere Freude war einfach riesengroß, als wir von Girlie Caycee (v. Crunch a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II), Stamm 776, wieder etwas gehört haben. Wir hatten sie Anfang 2019 nach ihrem ersten Fohlen an einen internationalen Springreiter verkauft. Leicht ist es uns nicht gefallen, da diese Stute einfach so toll ist und uns richtig ans Herz gewachsen war. Aber leider kann man nicht alles behalten. Nachdem sie angeritten war, hatte sie einen so heftigen Infekt bekommen, dass sie fast 3/4 Jahr krank war. Bis sie wieder fit war, war sie Anfang 6jährig und kaum geritten. Deshalb wurde sie weiterverkauft zur Zucht. Anscheinend hatte sie noch 1 Fohlen und wurde dann wieder geritten. Jetzt Anfang 8jährig ist sie parcoursfertig und soll die ersten Turniere gehen. Wir haben auf ihrer Seite unten ein Parcoursvideo eingestellt. Nach wie vor ein herausragendes Pferd mit viel Vermögen, Einstellung und Vorsicht.  

 

 

 

  
06. März 2022:Caipirinha (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z), Stamm 8819 macht uns als Züchter immer wieder Freude. 2021 lag er bei den erfolgreichsten Baden-Württembergischen 7 und 8 jährigen Springpferden an 2. Stelle! Und wir waren im Ranking der erfolgreichsten Springpferdezüchter eines Baden-Württembergers an 16. Stelle platziert. Und das obwohl wir nur einen Baden-Württemberger gezogen haben.

 

 

 

 

 

  
09. Januar 2022:

In 2022 erwarten wir 2 Fohlen im Mai. Ursprünglich waren es 3 Fohlen, aber Caitríona (v. Lord Z a.d. Madonna III v. Parco xx) mußte ja im Oktober 2021 eingeschläfert werden. Sie hatte eine schwere Sepsis, verursacht durch eine 5fach verdrehte Nabelschnur. Sie war tragend von Khatou-S. Leider ist damit der Stamm 749 bei uns im Stall nicht mehr vertreten.

 

Wir erwarten aus dem Stamm 8819:

Cielito Lindo a.d. Lalaith (v. Manchester van't Paradijs a.d. Evaine v. Dollar de la Pierre - Lord Z

und

Atillio xx a.d. Evaine v. Dollar de la Pierre a.d. Vanisha v. Lord Z - Fasolt

 

 

 

   

 

 

 

  
04. Januar 2022:

Anfang des neuen Jahres ist immer die Zeit, um auf das vergangene Jahr 2021 zurückzublicken. Was haben die von uns gezüchteten Pferde im Sport gemacht? Auch 2021 war von Corona geprägt und gerade für die Amateure auch mit Einschränkungen und zeitweise Startverbot verbunden:

 

Stamm 8819:

Caipirinha (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z), geb.:2013, er konnte 2021 unter Helmut Schönstetter 3 Springen 1,40m national und international gewinnen, darunter auch einen Großen Preis in Samorin/SVK. Zusätzlich gab es einige Platzierungen in internationalen Springen 1,45m (S**). Zum Ende des Jahres hat er den Beritt gewechselt und wird jetzt von Jens und Josch Löhden vorgestellt.

  

Carreidas (v. Clinton I a.d. Vanisha v. Lord Z), geb.:2009, er wird von seiner Amateurreiterin nur wenig am Turnier vorgestellt, ist aber regelmäßig in Springen L (1,20m) platziert. Es ist immer toll, ihn mit seiner genialen Galoppade zu sehen.

  

Cor de Lord (v. Cor de la Bryère a.d. Vanisha v. Lord Z), geb.:2011, er wurde Ende 2020 an eine Amateurreiterin verkauft und konnte sich mit ihr mehrfach in A** Springen und L (1,20m) platzieren und auch L gewinnen.

   

Joleene (v Quibery a.d. Vanisha v. Lord Z), geb.:2016, sie wurde als Absetzer in die Schweiz verkauft. 2021 startete sie als 5jährige das erste Jahr auf Turnieren und kann Erfolge bis 1,10m Springen aufweisen. Joleene ist sehr groß und muß noch etwas das Schlacksige verlieren.

  

Cornwall Nash (v. Duka's Carlos a.d. Evaine v. Dollar de la Pierre), geb.:2016, er wurde als Absetzer nach Italien verkauft. 2021 startete er seine ersten Turniere und konnte mehrfach Springprüfungen für 5jährige über 1,20m gewinnen.

 

Stamm 776:

Cesare (v. Duka's Carlos a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II), geb.:2015, war in Frankreich 2021 in Springen bis 1,30m erfolgreich. Wir sind sehr gespannt, wie er sich 7jährig macht.

 

     

 

  

  

  

 

 

 

  
01. Januar 2022:

Dies war bei uns einmal ein ruhiges Silvester. Normalerweise überstehen unsere Stute Silvester immer ganz gut. Sie bleiben im Offenstall draußen und da sie dann alles sehen, geht es mit der Aufregung. Allerdings sind sie dann schon immer ein paar Tage etwas schreckhafter. Dieses Jahr überhaupt nicht, es war so gut wie keine Böllerei bei uns um den Stall.

In diesem Sinn wünsche wir allen eine gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!

 

                              

                                                                                                                   

  

 

^