Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
Aktuelles

 

2021:

  

 

17. Oktober 2021:

Es ist jetzt eine Woche her und immer noch unfassbar. Caitríona (v. Lord Z a.d. Madonna III v. Parco xx) ist tot. Anfang Oktober hatte sich Caitríona das Strahlbein hinten rechts gebrochen. Wie so etwas auf der Koppel passieren kann - keine Ahnung! Sie bekam einen Gips, mit dem sie gut lief und viel Boxenruhe verpasst. Sie war auf einem guten Weg. Dann hat sie vor 1,5 Wochen plötzlich angefangen, nicht mehr zu fressen und nach 1 Tag auch nicht mehr zu saufen. Dabei war sie extrem ruhig, wie sediert. Wir haben sie in die Klinik gebracht, wo sie nach Infusionen wieder ganz gut drauf war. Leider bekam sie in der Nacht einen Krampfanfall und sie mußte dann eingeschläfert werden. Da auch die Tierärzte der Klinik darauf keine Antwort haben, was sie hatte, wurde sie zur Obduktion in die Pathologie der Uni München gebracht. Solche Untersuchungen dauern immer sehr lange, wo wir doch sehr gespannt auf die Todesursache sind.

Mit ihr ist auch ihr Fohlen gestorben. Sie war von Khatou-S (v. Chaman - Toulon) tragend.

 

Caity, du wirst immer in unserem Herzen bleiben und es wird noch dauern, bis dein Tod verarbeitet sein wird.

 

 

 

 

 

  
24. August 2021:

Auch mit knapp 3 Monaten kann Noble Touch (v. Nathan de la Tour AA a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II), Stamm 776, begeistern. Ein Kraftpaket und trotzdem edel, dazu kann es sich sehr gut bewegen und ist vom Charakter her klasse. Ein aktuelles, kurzes Video ist auf seiner Seite unten.

Sein 6jähriger Halbbruder Cesaré (v. Carlos-Ramzes) ist in Frankreich mittlerweile in Springen 1,25m und 1,30m altergemäß sehr erfolgreich.

 

 

 

 

  
15. August 2021:He did it again. Caipirinha (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z), Stamm 8819, konnte heute wieder ein Springen 1,40m in Ranshofen/AUT gewinnen. Es ist bereits sein 3. S* Sieg. 

 

 

 

  
02. August 2021:Die Schweiz ruft. Dublin Kiss (v. Dallas VDL a.d. Caitríona v. Lord Z), Stamm 749, ist von der Aufzucht im Chiemgau zu seiner Besitzerin in die Schweiz umgezogen. Leider hat sich sein Aufzuchtsfreund Just Balou (v. Jaloubet K VDL a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II), Stamm 776, schwer verletzt hat und es ist noch nicht sicher, ob er diese Verletzung überlebt. Man hat das zwar immer im Hinterkopf, dass auch mal etwas passieren kann, wenn es aber vorkommt, ist es einfach nur schrecklich. Die Besitzerin von Dublin Kiss hat jetzt natürlich den Vorteil, dass ihr Jungspund nicht mehr soweit von ihr entfernt ist und sie ihn oft besuchen kann. 

 

 

 

  
27. Juli 2021:6 Wochen ist Noble Touch (v. Nathan de la Tour AA a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II), Stamm 776, jetzt alt und einfach ein Knaller. Ein unheimlich typvolles Fohlen, das absolut korrekt ist, sehr blütrig und eine richtige Galoppiermaschine. Wir sind nur begeistert und haben neue Bilder und ein kurzes Video eingestellt. 

 

 

 

  
20. Juni 2021:

Es ist immer gar nicht so einfach, von Pferden, die ins Ausland verkauft wurden, wieder etwas zu hören. Umso mehr haben wir uns gefreut aus Italien und Frankreich Rückmeldung zu bekommen.

Cesare (v. Duka's Carlos a.d. Chiara Noemi v. Ramiros's Son II), Stamm 776, ist nun in Frankreich unter dem Sattel eines Profis. Er verspricht sich sehr viel von Cesare! Bedingt durch seine Größe von 1,76m mit 6 Jahren wird er ihn diese Saison in 1,20 - 1,30m Springen vorstellen, was er momentan auch schon sehr erfolgreich tut. Aber er glaubt fest daran, ihn in 2022 in der internationalen Younster-Tour reiten zu können. Laut seiner Aussage hat er Vermögen pur, er braucht nur noch mehr Routine.

Und aus Italien haben wir von dem 5 jährigen Cornwall Nash (v. Duka's Carlos a.d. Evaine v. Dollar de la Pierre), Stamm 8819, Nachrichten erhalten. Er wurde von dem Sportstall, der ihn als Absetzer gekauft hat, zur Ausbildung zu einem Bereiter gegeben. Laut seiner Aussage ist Cornwall Nash noch sehr grün und unerfahren. Er stellt ihn momentan erfolgreich in 1,10-1,20m Springen für 5jährige Pferde vor und erwartet, dass er sicherlich mehr gehen wird.

Bei Gelegenheit werden wir auch noch Bilder und Videos erhalten. Beide haben nicht nur den Vater gemeinsam, sondern anscheinend auch eine sehr gute Rittigkeit.

 

 

 

 

 

  
26. Juni 2021:Blut zu Blut tut immer gut! Genau das trifft auf Noble Touch (v. Nathan de la Tour AA a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II) zu. Er ist so edel und bildschön, Nathan trifft auf das 2malige Blut von Ramzes AA und auf Tin Tod xx im Pedigree von Chiara Noemi. Es macht einfach nur Freude, diesem quirligen Hengstfohlen zuzuschauen. Dabei ist er ein großer Menschenfreund mit viel Neugier. 

 

 

 

  
10. Juni 2021:Chiara Noemi (v. Ramiro's Son II a.d. La Gomera v. Tin Rocco) Stamm 776, hat wieder geliefert: Noble Touch (v. Nathan de la Tour AA) wurde heute Nacht geboren. Das Hengstfohlen kann den Anglo-Araber als Vater nicht verleugnen! Er ist absolut blutgeprägt und bildschön, dabei aber sehr korrekt. Sehr schade, dass es kein Stutfohlen ist! Ein toller, quicklebendiger und freundlicher Bursche, der eine unbändige Energie hat und vor Neugierde platzt. 

 

 

 

  
09. Juni 2021:Aus Fohlen werden Springpferde. Vanishas letzte Tochter Joleene (v. Quibery a.d. Vanisha v. Lord Z), Stamm 8819, konnte in Basel/Schweiz endlich an ihrem ersten Turnier teilnehmen. Noch hatte sie in den Jungpferdeprüfungen für 5jährige Pferde einen Abwurf, aber ihre schweizer Besitzerin und Reiterin ist sehr zufrieden mit ihr. Sie muss einfach noch Routine bekommen, dann kann sie bestimmt auch ihrem international erfolgreichen Halbbruder Caipirinha (v. Cash and Carry) nacheifern. 

 

 

 

  
25. April 2021:Nachdem die Pferde unter Amateuren momentan kaum Startmöglichkeiten haben, ist Caipirinha (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z) der Einzige der von uns gezogenen Pferde mit Turniererfolgen. Er konnte in Samorin /SLO beim Danube Spring Live wieder ein Springen über 1,40m gewinnen und war im Grand Prix über 1,45m an 5.Stelle platziert nach einem Fehler im Stechen. 

 

 

   
06. April 2021:Heute sind die beiden Halbstarken aus 2020 in den Aufzuchtsstall umgezogen. Ursprünglich war geplant, dass der in die Schweiz verkaufte Dublin Kiss (v. Dallas VDL a.d. Caitríona v. Lord Z) nach dem Absetzen auch in die Schweiz zur Aufzucht geht. Coronabedingt gestaltete sich der Umzug aber schwierig, so dass er zusammen mit Just Balou (v. Jaloubet K VDL a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II) am Chiemsee aufwachsen darf. 

 

 

 

  
27. Februar 2021:Auch am 2. Wochenende der Winter Masters Series in Samorin, Slowakei war Caipirinha (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z) wieder erfolgreich. Am Donnerstag war er in einem 1,40m Springen an 13. Stelle platziert, am Freitag in einem 1,30m Springen an 18. Stelle und am Samstag im 2. Grand Prix der Tour über 1,40m wurde er 8. Leider hatte er im Stechen am letzten Sprung einen Fehler, die Zeit hätte zum Sieg gereicht. Aber trotzdem einfach herausragend. 

 

 

 

  
22. Februar 2021:Caipirinha (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z) nicht zu schlagen. Er hat sein erstes S Springen gewonnen. In Samorin, Slowakei, hat er gestern im Stechen bei der Winter Masters Series III den Grand Prix über 1,40m gewonnen. Am Freitag konnte er sich noch zusätzlich in einem 1,40m Springen an 2. Stelle platzieren. Er ist einfach ein geniales Springpferd. Mittlerweile wurde Caipirinha vom HuLG Schwaiganger an Max Kühner/AUT verkauft. 

 

 

 

  
01. Februar 2021:Auch von Kingmambo (v. Kingsroad a.d. Evaine v. Dollar de la Pierre) haben wir wieder etwas gehört. Wir hatten ihn als Absetzer an das HuLG Schwaiganger verkauft. Von dort wurde er Ende 2020 nach Bosnien an einen Sportstall verkauft. Er hat sich sehr groß entwickelt, war mit 3,5 Jahren schon 1,75m groß und noch extrem schlacksig. Er wird sicherlich noch etwas Zeit benötigen, um in seinen Körper reinzuwachsen. Vom Charakter her ein völlig kopfklares und geschilltes Pferd. Wir sind gespannt, ob wir von Bosnien sportlich etwas bis nach Deutschland hören.  
 

 

 

  
17. Januar 2021:Und wieder Caipirinha (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z). Er hat die Turniersaison 2021 erfolgreich in Salzburg beim internationalen Turnier Amadeusindoor begonnen. In der Youngstertour für 8jährige Pferde konnte er die erste Qualifikation gewinnen und platzierte sich im Finale, einem 1,40m Springen, nach einem fehlerlosen Umlauf und einem Fehler im Stechen an 7. Stelle. 

 

 

 

  
11. Januar 2021:

Wir erwarten für Anfang Juli ein Fohlen v. Nathan de la Tour AA a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II, Stamm 776.

Leider gibt es 2021 nur 1 Fohlen bei uns, obwohl 3 Stuten wurden gedeckt wurden.

 

Umso größer ist unsere Hoffnung, dass es dieses Jahr mit 4 Stuten klappt. Besonders gespannt sind wir auf ein Fohlen in 2022 von der jetzt 3jährigen Lalaith (v. Manchester van't Paradijs a.d. Evaine v. Dollar dela Pierre), Stamm 8819. Das wäre dann die 5. Generation dieses Stammes bei uns im Stall.

 

 

 

 

  
06. Januar 2021:

Hier ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2020. Wie haben sich die von uns gezogenen Pferde im Sport geschlagen? Alle Pferde waren wenig am Turnier, gerade wenn sie im Besitz von Amateuren sind, zum Teil gar nicht. Corona sei Dank.

   

Holsteiner Stamm 8819:

Caipirinha 97 (v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z) ist momentan das Aushängeschild des Stammes in unserer Zucht. Bereits im März 2020 konnte er sich international in 1,40m Springen platzieren. Er war 2020 in 3 Springen S* (1,40m) am Start und beendete diese 2x fehlerlos und 1x mit einem Fehler. Zusätzlich konnte er mehrfach Springpferde M* und Springen M** (1,35m) gewinnen und sich in Springen M* platzieren. Wir sind sehr gespannt auf seine Saison als 8jähriger.

  

Cor de Lord 2 (v. Cor de la Bryère a.d. Vanisha v. Lord Z) war wenig am Turnier. Er wurde nur in Springen M* und M** (1,35m) gestartet und konnte sich mehrfach platzieren, auch international. Leider wurde er an eine Amateurreiterin über A und L Springen verkauft. Seine bisherige Besitzerin hat ihn abgegeben, da junge Pferde nachgekommen sind und sie wollte ihn nicht erfolgreich unter einem S Reiter vor Augen haben. Dann lieber an eine Amateurreiterin aus dem eigenen Stall. Cor de Lord wird es nicht stören, aus unserer Sicht als Züchter natürlich sehr schade.

      

Carreidas (v. Clinton I a.d. Vanisha v. Lord Z) war nur im Mai und Juni 2020 auf wenigen Turnieren unterwegs. Er wurde von einem Bereiter in L und M* Springen vorgestellt und konnte sich sowohl L als auch in M* (1,30m) platzieren. Auf jeden Fall ließ er wieder sein herausragendes Springvermögen erkennen.

   

Joleene (v. Quibery a.d. Vanisha v. Lord Z) ist die letzte Tochter von Vanisha und ihr sehr ähnlich. Deshalb liegt sie uns besonders am Herzen. Sie macht sich unter dem Sattel sehr gut in der Schweiz und springt laut Aussage ihrer Besitzer extrem vermögend und vielversprechend. Wir sind auf ihre erste Turniersaison als 5jährige in 2021 sehr gespannt! Leider mußte ihr toller Vater Quibery nach etlichen Erfolgen in Springen bis 1,50m sich vom Turniersport verabschieden, da er sich schwer verletzt hat. Da darf dann doch einmal die Frage gestellt werden, warum dies bei den Hengsten des Holsteiner Verbandes mehrfach vorkommt.

 

Holsteiner Stamm 776:

Cesare (v. Duka's Carlos a.d. Chiara Noemi v. Ramiro's Son II) ist, wie bereits in 2020 als 4jähriger, in Frankreich im Turniersport unterwegs. Dort konnte er sich in Jungpferde- und Amateurspringprüfungen bis Springen 1,15m platzieren. Da er über ein herausragendes Springvermögen verfügt, sind wir über seine weitere Entwicklung sehr gespannt.

 

Holsteiner Stamm 749:

Charmant 50 (v. Clarimo a.d. Madonna III v. Parco xx) war 2020 nur auf 2 Turnieren, wo er sich in Springen L platzieren konnte.

 

                              

 

 

  
01. Januar 2021:

Happy New Year!

Wir wünschen gerade in diesen mehr als ungewöhnlichen Zeiten vor allem Gesundheit und viel Glück im Stall mit den Pferden.

2021 kann es nur besser werden, wir werden diese Corona-Krise meistern und

 

                                                                                                                                                                                                                                                                 

                                                                                                                                                                                            

^