Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
-- -Kingmambo

K I N G M A M B O

 

geb.:  14. Mai 2017

   

v. Kingsroad a.d. Evaine la Pierre v. Dollar dela Pierre

 

Holsteiner Hengst

 

Kingmambo ist das zweite Fohlen der jungen Bezirksprämienstute Evaine la Pierre, die Großmutter Vanisha v. Lord Z hat bereits u.a. den süddeutsch gekörten Caipirinha v. Cash and Carry, geb.2013 und den in Springpferdeprüfungen hocherfolgreichen Cor de Lord v. Cor de la Bryere, geb.2011 gebracht. Vanishas Mutter Amrum I hat mehrere sport- erfolgreiche Nachkommen mit Erfolgen bis M** und war selbst ein spitzen Springpferd mit Erfolgen bis 1,40m.

Kingmambo ist groß, sehr langbeinig, korrekt, überaus sportlich und kann sich gut bewegen. Absolut herausragend ist bei ihm, wie schon bei seinem nach Italien verkauften Bruder Cornwall Nash, die kraftvolle Oberlinie mit einer stark bemuskelten Hinterhand. Insgesamt ist er sehr von seinem Großvater Kannan v. Voltaire geprägt. Ein kraftvoller Sportler, wie er im Buche steht. Um Springvermögen und Einstellung braucht man sich bei diesm Mutterstamm keine Gedanken machen, die können es immer! Sein Springvermögen hat er auch schon mit einem Sprung über einen Rundballen Heu mühelos bewiesen. Bevor man außenrum galoppiert, springt man lieber drüber. Verkauft an einen Hengsthalter in Bayern, wo er für den Sport alle Chancen bekommen wird.

 

Abstammung: Der Vater Kingsroad v. Kannan wurde 2016 bei der Nachkörung in Elmshorn gekört. Er hat viel von Kannan, die hervorragende, kraftvolle Oberlinie und ist langbeinig und verfügt über ein gutes Fundament mit großen, gesunden Hufen. Kingsroad hat ein herausragendes Springvermögen mit einem sehr großen Galopp. Unter dem Sattel macht er locker einen Sprung wie den anderen. Seinen 14 Tage Test absolvierte Kingsroad mit großem Erfolg. Für sein Interieur, seinen Charakter und seine Leistungsbereitschaft erhielt er die Note 9,0. Die Springanlange im Freispringen wurde mit der Note 8,5 bewertet. Obwohl er Anfang 2017 mit einer Knochen- hautentzündung am Bein zu kämpfen hatte, legte er Ende April 2017 eine horvorragende Sportprüfung für Hengste ab mit einer Note von 8,16. Mittlerweile konnte er sich zu Beginn der Freilandsaison 2017 bereits in Springpferde A** platzieren.

 

Sein Vater Kannan v. Voltaire aus einer Nimmerdor - Le Mexico  Mutter, war im Sport erfolgreich unter Michel Hécart/FRA bis 1,60m. Im Jahr 2014 war Kannan weltweit der erfolgreichste Springpferdevererber und in den Jahren davor und danach immer unter den Top Ten. Nino des Buissonnets-Steve Guerdat/SUI, 2012 Olympiasieger in London, Quannan-R-Marc Bettinger und Santrigao Lambre/MEX, Albführens Paille-Steve Guerdat/SUI, Siegerin Weltcup 2015 in Las Vegas, Molly Malone V-Bertram Allens/IRL, Kismet-Meredith Michels-Beerbaum, Quabri de L'isle-Pedro Venisse/BRA und viele mehr. Auch Voltaire und der Muttervater Nimmerdor waren sowohl selbst im internationalen Springsport bis 1,60m erfolgreich, als auch herausragende Springpferdevererber mit etlichen Nachkommen bis 1,60m.

   

Die Mutter von Kingsroad ist Monata v. Corofino I, die ebenfalls über eine geniale Abstammung verfügt. Corofino I war selbst mit Valerio Sozzi/ ITA bis 1,60m erfolgreich und hat auch etliche Nachkommen, die im inter- nationalen Sport laufen, wie Russel-Nick Skelton/GBR. Monata ist auch Mutter von Silverstras v. Quantum, die mit Lorenzo de Luca/ITA und dann Jur Vrieling/NED internationale Erfolge in 1,60 m Springen erzielen kann. Außerdem ist die Mutter von Monata, Donata II v. Capitol I die Voll- schwester der Hengste Cassini I und II sowie Halbschwester von Clarimo v. Clearway und Mutter des gekörten und im Sport in den USA erfolgeichen Lovari v. Lasino. Kingsroad kommt damit aus dem holsteiner Leistungsstamm 3389.

 

Der Muttervater Dollar de la Pierre (Tlaloc La Silla, Tlaloc M) war im Besitz von Alfonso Romo vom mexikanischen Gestüt La Silla. 2000 war er mit Santiago Lambre/MEX und dem Namen Tlaloc La Silla Finalist bei den Olympischen Spielen in Sydney. 2002 mit Reynald Angot/FRA in Jerez de la Frontera Mannschaftsweltmeister und 2003 Vize-Europameister mit der französischen Mannschaft in Donaueschingen und 7. der Einzel- wertung. Er hat viele Große Preise und Nationenpreise wie Hickstead, La Baule und Paris gewonnen. Dollar de la Pierre steht für Vermögen, Intelligenz, Kraft und einem Galopp mit viel Gleichgewicht.

 

Sein Vater Quidam de Revel hat international auf 1,60m Level und Championaten fast alles gewonnen und seine Nachkommen ebenso. Der Vater Jalisco B v. Alme war im Springsport selbst international erfolgreich und hat sehr viele Nachkommen für den internationalen Springsport gebracht. Auch dessen Vater Alme hat an internationalen Championaten erfolgreich teilgenommen. Die Mutter von Quidam, Dirka war unter Nelson Pessoa/BRA international erfolgreich.

Die Mutter von Dollar de la Pierre, Loripierre v. Foudre de Guerre war ebenfalls im internationalen Springsport bis 1,60m erfolgreich. Danach ging sie in die Zucht und wurde u.a. Mutter von dem gekörten Hengst Empire de la Pierre v. Quidam de Revel, international erfolgreich in Springprüfungen, und Kamtchatka v. Le Tot de Semilly, die wiederum Mutter des unter Patrick Delaveau international *****siegreichen Orient Express v. Quick Star ist.

Man sieht, die Abstammung von Dollar dela Pierre ist gespickt von international erfolgreichen Springpferden, wie selten bei einem Pferd.

 

Der im Pedigree nachfolgende Lord Z hat selbst viele internationale Große Preise gewonnen. Erst unter dem Sattel von Jaime Guerra/MEX, dann unter Franke Sloothaak, Beat Mändli/SUI und zuletzt unter John Whitaker/GBR. Lord Z stammt von der Vererberlegende Lord a.d. Thia v. Calando I - Meteor xx. Lord Z hat mittlerweile viele Nachkommen im internationalen Springsport. Aushängeschild ist Noltes Küchengirl-Markus Ehning. Weitere international erfolgreiche Nachkommen sind neben vielen anderen Nicolette III-Robert Whitaker/GBR und Jan Sprehe, Lorrain Z-Eric Lamaze/CAN, Lady Balu-Christina Liebherr/SUI, BF Utopia-Tim Gradley/GBR, Creedance-Kent Farrington/USA, Freestyler 16-Daniel Deusser und Joanna Ekberg/SWE und Navarro-Noora Pentti/FIN.

  

Die Abstammung Kingsroad - Dollar de la Pierre - Lord Z enthällt sehr viele international erfolgreiche Vererber und bis 1,60m erfolgreiche Springpferde, besser geht kaum.

 

Mehr Informationen zu KingsroadDollar de la Pierre, Lord Z und den weiteren Hengsten der Abstammung: ►►►►hier

 

Ausführliche Beschreibung der Abstammung und der Sporterfolge der Urgroßmutter Amrum I v. Fasolt: hier  und von der Groß- mutter Vanisha v. Lord Z: ►►►►hier

  

       

Sporterfolge der Nachkommen der ersten 4 Mütter

download

  Stammübersicht

 

Mutterstamm:   Holsteiner Stamm 8819 = Oldenburger Stamm der Viktoria = Hannoveraner Stamm der Vision

Dies ist ein Stamm mit einer hohen Leistungsdichte an Sportpferden verschiedener Disziplinen. Die erste Stute wurde zu Beginn des letzten Jahrhunderts im ostfriesischen Stutbuch registriert und der Stamm ist in den Zuchtgebieten Hannover, Holstein, Oldenburg und KWPN vertreten. Es kommen viele internationale Sportpferde bis zur höchsten Klasse und gekörte Hengste daraus, wie u.a:

Springen: Maria Callas-Ben Schröder/NED, O.Farina.M-in NED 1,50m erfolgreich, Whisper H.E.-international 1,60m mit Samuel Parot/CHI (2012: 848.pl, 2013: 480.pl, 2014: 963.pl WBFSH Ranking Springen), Flying High 2-international 1,60m mit Peter Weinberg, Lyssah-international 1,55m mit Felix Hassmann, Reservesiegerstute Holstein und Stuteneuropachampionesse in Brüssel, Respect 2-international 1,60m mit Thies Luther und Björn Nagel (2010: 2218.pl WBFSH Ranking Springen), Candy Girl III-in FRA bis 1,40m erfolgreich, Bob Saint Clair-international 1,45m, Granni 1-international 1,55m mit Gerardus Krijnen/NED

Dressur: Wotticelli SW-international GP, GPS, GPK mit Isabell Werth, Rabano 4-international Dressur mit Wolfgang Schade, Teilnehmer Asian Games für Japan, OL Prämienhengst, Don Duarte-international GP, GPS, GPK mit Jeanette Lechner-Gebhard/AUT, Teilnehmer EM und WM (2007: 425.pl WBFSH Ranking Dressur), Lucky Star 51-international GP, GPS, GPK mit Uwe Sauer, ZfdP gekört, Sympathico 15-international GP, GPK, GPS (2004: 424.pl WBFSH Ranking Dressur) und viele mehr.

 

Mehr Informationen zum Mutterstamm und den Erfolgen der direkten Verwandten: hier

 

Pedigree: 

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 42,77%

   

 

Kingsroad
               Stamm 3389               

Erfolge: 1,15m

 Kannan, Erfolge: 1,60m

  KWPN

  2016: 5.Platz WBfSH Ranking

   Springpferdevererber

  

 Voltaire,  Erfolge 1,60m

  Hannover

 Furioso II

 Furioso xx
 
Dame de Ranville

 Gogo Moeve

 Gotthard

 Mosaik v. More Magic xx

 Cemeta,   Erfolge: 1,30m

 Nimmerdor  Erf: 1,60m

 Farn

 Ramonaa v. Koridon xx

 Wozieta

 Le Mexico

 Rozieta

 Monata

  Bezirksprämie

 Corofino I,  Erf: 1,60m

  Stamm 318D2

 Corrado IErf: 1,60m

 Cor de la Bryere v. Rantzau xx

 Soleil

 Valeska IV,  St.Pr.St.

 Fernando I

 Option

 Donata II,  St.Pr.St.     

 Capitol I

 Capitano

 Folia

 Wisma

 Caletto II

 Prisma

Evaine la Pierre

Bezirksprämie

 

 Dollar de la Pierre

  Selle Francais

   Erfolge: 1,60m

   2016: 85.Platz WBFSH Ranking

   Springpferdevererber 

 Quidam de Revel

   Erfolge: 1,60m

   2016: 11. Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Jalisco B   Erfolge: 1,60m

 Alme Z   Erfolge: 1,60m

 Tanagra v. Furioso xx

 Dirka  Erfolge: 1,60m

 Nankin v. Fra Diavolo xx

 Ondine de Baugy v.Harphortas xx

 Loripierre Erf: 1,60m

 Foudre de Guerre

 Nankin v. Fra Diavolo xx

 Quenotte

 Floralie

 Kalmiste v. Rantzau xx

 Nonchalante v. Maroc x

 Vanisha                    

  Zuchtbuch I

  

 Lord Z   Erfolge: 1,60m

  Stamm 206

   2016: 57. Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Lord   Erfolge: CCI***

 Ladykiller xx

 Viola v. Cottage Son xx

 Thia

 Calando I  Erfolge: 1,60m

 Gabriela

 Amrum I  Erf: 1,40m  Fasolt    

 Farnese

 Konradine

 Prictoria

 Marmor   Erfolge: Dre GPS

 Irmelind v. Rhadames

 

Im Pedigree kommen u.a. folgende Inzuchten in den ersten 9-12 Generationen vor:

11x auf den Vollblüter Cottage Son xx

je 7x auf den Anglo-Araber Ramzes x und den Vollblüter Orange Peel xx  

je 5x auf die Vollblüter Furioso xx und Rantzau xx  

je 3x auf den Vollblüter Fra Diavolo xx, Precipitation xx und den Anglo Normannen Cor de la Bryère

je 2x die Vollblüter Ladykiller xx, Ultimate xx, Umidwar xx, Marlon xx und Manometer xx

je 2x auf die Selle Français Nankin und Talisman und die Holsteiner Lord, Capitol I, Fax I , Maximus, Consul, und Farnese   
                                                                                                                                                                                                                                


Weitere Bilder:

   

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     
   

 

 


Videos:

   

5 Monate alt

 

 

 

6 Wochen alt

^