Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
- -►Girlie Caycee

G I R L I E    C A Y C E E  BP

    

geb.:  9. Mai 2014

   

v. Crunch a.d. Chiara Noemi BP v. Ramiro's Son II

 

Holsteiner Bezirksprämienstute, Stm. momentan 1,69m

   

Am frühen Morgen hat Chiara Noemi ihr erstes Fohlen zur Welt gebracht und die erste Enkeltochter von La Gomera. Von der Mutter das Aus- sehen und die Reaktionsschnelle, von der Großmutter die langen Beine und das herausragende Springvermögen und alle 3 haben die selbe sensationelle Springmanier, das paßt! Caycee ist blutgeprägt und edel, mit viel Temperament und Lebenslust. Vom Exterieur her ist sie korrekt mit starker Oberlinie und toll bemuskelter Hinterhand und immer bergauf. Der Galopp ist überdurchschnittlich und der Trab mit aktiver Hinterhand und viel Abdruck. Charakterlich ist sie selbstbewußt, weiß genau, was sie will und was nicht, dazu sehr menschenbezogen und verschmust. Her- ausragende Intelligenz, viel Vertrauen zum Menschen und Mut zeichnen sie aus. Wir freuen uns über die gelungene dritte Generation dieser erfolgreichen Mutterlinie im Stall. Girlie Caycee wurde mit 50 Punkten beim Holsteiner Verband als Bezirksprämienstute eingetragen.

 

Abstammung: Der Vater Crunch beeindruckte schon bei seiner Körung in Neumünster durch Kraft, sensationellem Springvermögen und guten Grundgangarten. Springen ist seine Welt, seine Übersicht, Technik und Vermögen in Verbindung mit hervorragendem Reaktions- vermögen zeichnen ihn als Springpferd für den großen Sport aus. Bei seinem 30- Tage-Test konnte er im Springen absolut überzeugen. 9,25 erhielt er für die Springanlage, 8,25 für den Galopp und 8,13 für das Interieur. Crunch entwickelt sich zu einem außergewöhnlichen Springpferd, 5 jährig konnte er Springpferde L und M* gewinnen, sich für das Bundeschampionat Springen in Warendorf qualifizieren und war 3. im Holsteiner Landeschampionat der Springpferde in Elmshorn. Ebenso war er 2014 als 6 jähriger 3. im Holsteiner Landeschampionat und siegreich in Springpferde M*. 7 jährig ist er 2015 erfolgreich in Kl. S angekommen, was er durch einen 6. Platz im Holsteiner Landeschampionat in Elmshorn dokumentierte. Seit Oktober 2015 ist Crunch in Beritt von Rolf-Göran Bengtsson/SWE und wächst langsam in den internationalen Sport, was er mit fehlerfreien Runden in den Youngster Touren in Aachen und vielen anderen hochkarätigen Turnieren schon gezeigt hat. Auch erste Platzierungen in internationalen Großen Preisen hat er schon errungen. In Breitenburg hat er im Juni 17 den Großen Preis über 1,50m gewonnen. Durch sein extremes Springvermögen und seine Vorsicht spielt Crunch mit der Höhe, frei nach dem Motto ein Pferd kann nie genug Vermögen für den großen Sport haben.

Sein Vater Clarimo v. Clearway hat ebenfalls ein riesiges Vermögen mit überschäumendem Ehrgeiz und ist super vorsichtig am Sprung, ein ganz moderner, trockener und drahtiger Sportler. Unter Rolf-Göran Bengtsson/SWE konnte er auf internationalen Turnieren Siege und Platzierungen erringen, wie z.B. den Sieg im Großen Preis 5* von Falsterbo. Aber auch die Nachkommen von Clarimo überzeugen im Spingsport und sind siegreich in internationalen Großen Preisen 5*. Bei den Stutenleistungsprüfungen haben die Clarimo Nachkommen mit 8,89 die höchste Durchschnittsnote im Freispringen aller geprüften Stuten der letzten 30 Jahre. Da auch in den 3 Grundgangarten und in der Rittigkeit die Clarimo Stuten vorne zu finden sind, haben sie auch mit 8,03 die höchste Durchschnittsgesamtnote aller geprüften Stuten von 1983 bis 2013.

Über die Mutter von Clarimo, Wisma, die auch Mutter von den Vererberlegenden Cassini I und Cassini II ist, kommt die Inzucht auf den großen Vererber Caletto II im Pedigree von Crunch zum Tragen.

  

Die Mutter von Crunch, Shamrock I, ist eine großrahmige Tochter des Canturo. Sie zeichnet sich durch ihre überragende Galoppade besonders aus. Auch Canturo war selbst hocherfolgreich im internationalen Springsport und hat u.a. den Preis von Europa in Aachen gewonnen.

Die Großmutter Herzdame II v. Calato, u.a. Vater von Cöster, brachte das internationale Springpferd Lakey v. Lasino, Christina Mailin/CAN, sowie den in Springen bis zur Klasse S erfolgreichen Ragnarök 2 v. Lavaletto.

  

Mehr Informationen zu Crunch und den weiteren Hengsten der Abstammung: ►►►►hier

 

Ausführliche Beschreibung der Mutter Chiara Noemi v. Ramiro's Son II: ►►►►hier

und der sporterfolgen Großmutter La Gomera v. Tin Rocco: ►►►►hier

 

Eine Abstammung mit Vererberlegenden und internationalen Sport- pferden wie Clarimo, Clearway, Capitol I, Ramiro, Lord, Caletto II, Canturo, Calato und Calando I wie Perlen auf der Schnur aufgezogen. Dazu die 3-fache Inzucht über Crunch, Ramiro und Chiara Noemi auf einen der erfolgreichsten Stämme Holsteins und des internationalen Springsports, den Stamm 776.

 

Mutterstamm:   Holsteiner Stamm 776

Dieser Mutterstamm ist das Tafelsilber Holsteins, er ist einer der größten und erfolgreichsten Stämme des internationalen Springsports. Es ist erstaunlich, wieviele internationale Sportpferde auf dem höchsten Level diesem Stamm angehören. Der Hippologe Jac Remijnse aus Holland zeigt in seinem Zuchtmagazin Sporthorsebreeding regelmäßig die erfolgreich- sten Springstämme der Welt auf und der Stamm 776 ist immer auf den vordersten Plätzen zu finden.

 

Mehr Informationen zum Mutterstamm und den Erfolgen der direkten Verwandten: ►►hier

                                                                                                                                                            

       

Sporterfolge der Nachkommen der ersten 4 Mütter

download

  Gesamte Stammübersicht

 

Pedigree:

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 42,97%

           

Crunch

Stamm 776

Erfolge: 1,50m

 

 

 Clarimo

  Stamm 3389

   Erfolge: 1,60m

   2016: 53. Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Clearway  Erf: 1,60m

  Stamm 1916

   2016: 69.Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Capitol I

 Capitano

 Folia

 Wodka II

 Lord (Erf: CCI***) v. Ladykiller xx

 Gerona

 Wisma  Caletto II

 Cor de la Bryère v. Rantzau xx

 Deka                                     

 Prisma

 Mahmud v. Marlon xx

 Cerena

 Shamrock I            

  Bezirksprämie         

 Canturo  Erf: 1,60m

  Stamm 5951

   2016: 38.Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Cantus

 Caletto I    Erfolge: 1,60m

 Monoline

 Fara   Erfolge: 1,50m

 Calando I   Erfolge: 1,60m

 Ulara II

 Herzdame II    
 Calato   Erfolge: 1,60m        

 Capitol I

 Vanessa III

 Verina

 Caletto II

 Gera v. Marlon xx

 Chiara Noemi

Bezirksprämie

 

 

 Ramiro's Son II

  Stamm 5421
   Erfolge: 1,55m

 

 Ramiro  Erf: 1,60m

  Stamm 776

 Raimond

 Ramzes x   Erfolge: 1,40m

 Infra

 Valine    Erfolge: 1,50m

 Cottage Son xx

 Holle

 Juwel

  Staatsprämie      

 Moltke I

 Maximus (Erf:1,60m) v.Manometer xx
 Dorette

 Ballade              

 Farnese                   

 Omara

 La Gomera

  Zuchtbuch 1
   Erfolge: 1,30m

 

 Tin Rocco Erf: 1,60m
  Stamm 2165

 Tin Rod xx

 Tin Whistle xx

 The Rod xx

 Bajade

 Roman (Erf:1,50m))v. Ramzes x

 Fajade

 Corinna I
 Lakai

 Latino v. Ladykiller xx

 Jasmina

 Erika

 Colt

 St.Pr.St. Irmtrud v. Faber

 

Im Pedigree kommen u.a. folgende Inzuchten in den ersten 12 Generationen vor:

96x auf den Holsteiner Tobias

75x auf den Holsteiner Favorit

72x auf den Holsteiner Elegant

52x auf den Holsteiner Falb

47x auf den Holsteiner Heintze

42x auf den Vollblüter Dark Ronald xx

41x auf den Holsteiner Lorbeer

35x auf den Holsteiner First

31x auf die Vollblüter Son-in-Law xx

30x auf den Holsteiner Mackensen

15x auf den Holsteiner Makler I

je 14x auf die Holsteiner Fanal und Heinitz

13x auf den Holsteiner Meisterschuss

je 11x auf den Vollblüter Cottage Son xx und den Anglo-Araber Ramzes x

9x auf den Holsteiner Fanatiker

je 5x auf den Anglo Normannen Cor de la Bryère, den Holsteiner Matador und den Vollblüter Manometer xx

je 4x auf die Holsteiner Maximus und Logenschliesser und den Vollblüter Ladykiller xx

je 3x auf den Holsteiner Raimond, den Vollblüter Marlon xx und die Holsteinerinnen Deka und Retina

je 2x auf die Holsteiner Ramiro, Capitol I, Landgraf I, Caletto II, Moltke I und Roman

Auffällig ist hier die gehäufte Inzucht auf den Anglo-Araber Ramzes x und seinen Nachkommen in den vorderen Generationen und auf den herausragenden Stamm 776. 

                                                                                                                                                                                                                             

 


Nachkommen:

  

2018:

            

 

                               

tragend v. Maloubet de Pleville.    

                                                                                                                                                                                

 

 


Weitere Bilder:

        

 

   

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

   

 

  


Videos:

   

                           September 2016, das erste Freispringen mit 2,5 Jahren

 

 

                                      Juni 2016, 2jährig

 

 

                                                            4 Monate alt

 

 

 

                                

 

 

 

 

^