Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
Canturo

 

Urgroßvater von Caycee

 

geb.: 1995, Stm 1,68m

Dunkelbrauner Holsteiner v. Cantus a.d. Fara v. Calando I - Landego - Pannier xx, von Haras du Bois Margot, Frankreich

Züchter: Herbert Diederich, Niestetal

 

Canturo ist der letzte gekörte Sohn des unvergessenen Springpferdevererbers Cantus v. Caletto I. Cantus hat unendlich viele inter- nationale Sportpferde gebracht wie Calvaro-Willi Melliger/SUI, Coupe de Coeur-Ludger Beerbaum und Rene Tebbel, Nobless M-Pius Schwitzer/SUI, Come On-Ralf Schneider und Prinzessin Haya von Jordanien u.v.m. Auch sein Vater Caletto I v. Cor de la Bryère war unter Michael Rüping erfolgreiches Nationenpreispferd und auch ein ebenso erfolgreicher Vererber.

Die Mutter von Canturo, Fara v. Calando I, hat selbst unter dem Namen Calandra 12 mit Thies Luther S Springen gewonnen, bevor sie in die Zucht gegangen ist. Die Großmutter Ulara II v. Landego war in Springpferde L und M erfolgreich und hat 4 Nachkommen gebracht, die in S Springen erfolgreich sind. Nachfolgend kommt im Pedigree der nötige Blutanschluss mit Pannier xx und Manometer xx.

 

Canturo war 5 und 6 jährig Finalteilnehmer am Bundeschampionat Springpferde in Warendorf. 7 jährig Finalteilnehmer der Weltmeister- schaft der jungen Springpferde in Lanaken/BEL.

Eigene herausragende internationale Erfolge von Canturo waren u.a.:

Sieger Preis von Europa CHIO***** Aachen

Sieger Großer Preis von Spruce Meadows CSIO***** Calgary/CAN

Sieger Großer Preis CSI**** Madrid/ESP

2. Platz Cup du Roi CSIO**** Madrid/ESP

2. Platz Großer Preis CSIO***** Rotterdam/NL

2. Platz Großer Preis CSI**** Hamburg

2. Platz Großer Preis Pfingstturnier Wiesbaden

2. Platz Weltcupspringen Vigo/POR

2. Platz Weltcupspringen Dubai/AEM

4. Platz Großer Preis CHIO***** Aachen

4. Platz Weltcupspringen Mechelen/BEL

4. Platz Großer Preis CSI**** San Patrignano/ITA

6. Platz Weltcupspringen Mechelen/BEL

6. Platz Weltcup Finale 2006

9. Platz Olympische Spiele Athen Einzel 2004

 

Gekört wurde er 5 jährig nach seinen Erfolgen in Warendorf für Holstein. Canturo braucht Stuten mit guter Halsung und Oberlinie, dazu Kraft in der Hinterhand, Vermögen und Kampfgeist bringt er mit.

Mittlerweile hat Canturo etliche gekörte Söhne wie Canturano I und II, Canturat, Canto, Canstakko, Canturado und mehr.

 

Die meisten seiner Nachkommen sind noch jung, da er erst nach Beendigung seiner Sportkarriere mehr gedeckt hat. Nach Brasilien und Deutschland ist er seit einigen Jahren in französischem Besitz und deckt am Haras du Bois Margot.

Erfolgreiche internationale Sportpferde sind u.a.:

Caillou 5-Andre Schröder und Natale Chiaudani/ITA

Canturada-Bernardo Alves/BRA und Katharina Johanpeter/BRA

Cassius 56-Andreas Knippling und Jeroen Dubbeldam/NED

RPM Canturado-Christian Hess

Cloof Wines Chanel-Jeanne Engela/RSH

Cantino-Bernardo Alves/BRA

Canturland-Santiago Lambre/BRA

Conte della Caccia-Bernardo Alves/BRA und Martin Fuchs/SUI

Canturano I-Gerco Schröder/NL und Wout-Jan van der Schans/NL

Upsilon-4, 5 und 6 jährig Landeschampion der französischen Vielseitigkeitspferde (franz. Bundeschampionat)

Chanel van de Zeshoek-Jeanne Engela/RSA

Venturo 9-Shane Sweetnam/IRL

Gucci del Muze-Bernardo Alves/BRA

Aymara de Bergeries-Santiago Diaz Ortega/COL

Good Luck-Cian O'Connor/IRL

Crespo VDL-Robert Vos/NED

 

 

Stand WBFSH Ranking Liste von Canturo:

2015: 54. Platz WBFSH Rankingliste der weltbesten Springpferdevererber

2016: 38. Platz WBFSH Rankingliste der weltbesten Springpferdevererber, 61. Platz Ranking der Vielseitigkeitspferdevererber

2017: 29. Platz WBFSH Rankingliste der weltbesten Springpferdevererber

 

 

Canturo kommt aus dem kleinen aber mit Leistung gespickten holsteiner Stamm 162, der schon viele Olympiateilnehmer und Championats- teilnehmer gebracht hat wie Cöster, Carthago, Lactic, ABC Charleston, Lacros, Waterford Crystal, Madrigal, Foliant 6, Santiago 31, Sando Khan 2, Marquis, Ulika J und viele mehr. Gekörte Hengste sind u.a. Carthago, Campamento, Cancara, Leonce, Cascavelle, Feinschnitt I und II, Lacros, Lord Calando und etliche mehr.

 

 


 

Canturo Canturo
@sporthorse-data.com   @sporthorse-data.com
  

@Laurence Roger                                      2013

 

  @Laurence Roger
   

@Iris Wenzel                                2010

 

  @Iris Wenzel

                                                                                                                                                                                                                             

 


 

Pedigree von Canturo:

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 47,46%

Cantus

Holst 1981

Stamm 8777                         

Caletto I,   Holst 1975

Stamm 730b

Cor de la Bryère,   AN 1968

Rantzau xx,   1946

Foxlight xx,   1935
Rancune xx,  
1940

Quenotte,   SF 1960

Lurioso,   SF 1955

Vestale du Bois Margot,   SF 1942

Deka,   Holst 1967
Consul,   Holst 1960

Cottage son xx,   1944

Isolde  Holst 1950

Oekonomie,   Holst 1955     

Matador,   Holst 1948

Fähre  Holst 1947

Monoline,   Holst 1975

Roman,   Holst 1960

Stamm 18b1

Ramzes x,  AA 1937

Rittersporn xx,   1917

Jordi ox,   Shagya 1928

Dorette,   Holst 1945

Monarch,   Holst 1941

Schelle  Holst 1940

USA,   Holst 1960

Marabu II,   Holst 1946

Mahdi I,   Holst 1934

Holstatia,  Holst 1935

Jossa,   Holst 1950

Aller,  Hann 1945

Fuly,   Hann 1943

Fara

Holst 1991

Calando I,   Holst 1974    

Stamm 7673

Cor de la Bryère,   AN 1968

Rantzau xx,   1946

Foxlight xx,   1935
Rancune xx,  
1940

Quenotte,   SF 1960

Lurioso,   SF 1955

Vestale du Bois Margot,   SF 1942

Furgund,   Holst 1969

Colombo,   Holst 1960

Cottage Son xx,   1944

Nonne,   Holst 1954

Asaka,   Holst 1964

Herwin,   Holst 1958

Unschuld,   Holst 1960

Ulara II

Holst 1982

Landego,   Holst 1977

Stamm

Landgraf I,   Holst 1966

Ladykiller xx,   1961

Warthburg,   Holst 1962

Germania II,   Holst 1970

Marlon xx,   1958

Retina,   Holst 1952

Lara,   Holst 1973
Pannier xx,   1957

Abernant xx,   1946

Creel xx,   1943

Estrella,   Holst 1968

Manometer xx,   1953

Olga,   Holst 1955

  

Bemerkenswerte Inzuchten in den ersten 12 Generationen:

80x Galopin xx

65x St.Simon xx

58x Ethelbert (Holst)

53x Achill 1265 (Holst)

50x Hampton xx

48x Falb (Holst)

43x Tobias (Holst)

35x Elegant (Holst)

27x Favorit (Holst)

14x Dark Ronald xx

12x First (Holst)

11x Son-In-Law xx

11x mackensen (Holst)

11x Heintze (Holst)

7x Loretto (Holst)

4x Makler I (Holst)

3x Mahdi I (Holst)

2x Cor de la Bryère (AN)

2x Cottage Son xx

2x Ramzes x (Anglo Araber)

 

 

zurück


 

^