Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
-►Chiara Noemi

C H I A R A   N O E M I   B P

    

geb.:  9. Juli 2010

   

v. Ramiro's Son II a.d. La Gomera v. Tin Rocco

 

Holsteiner Bezirksprämienstute, Stm. 1,67m
 

Wir freuen uns sehr, dass das zweite Fohlen unserer Stammstute La Gomera nochmal eine Stute ist, nachdem wir 2009 das erste Fohlen verloren hatten. Chiara ist kunterbunt und kommt nach ihrem Großvater Ramiro. Eine bildschöne, langbeinige und blütrige Stute, die sich leistungsbereit und sportlich präsentiert und gut bewegen kann. Ihr Exterieur ist sehr korrekt und sie hat viel Temperament, Selbstbewußt- sein und Neugier mit einem außerordentlichen Springvermögen und Elektrizität. Die Weiterführung des Stutenstammes ist mit ihrer Tochter Caycee erst einmal gesichert. Nach ihrem zweiten Fohlen Carzotto wird Chiara Noemi sich erst einmal im Sport beweisen müssen und hat Ende 2015 in den Stall einer jungen S Springreiterin gewechselt. Wir freuen uns sehr über diese Kooperation und Chiara kommt nach Beendigung ihrer Sportkarriere zur Zucht wieder zu uns zurück.

 

Abstammung: Der Vater Ramiro's Son II wurde erst für die Hannoveraner Zucht gekört und über das Landgestüt Celle angeboten. Dort lieferte er aus dreijährigem Zuchteinsatz, wobei die Anzahl der Stuten leider überschaubar blieb, 2 gekörte Söhne, 10 Staats- prämienstuten, 16 Springpferde mit S-Erfolgen, u.a. die international erfolgreichen Pferde wie Mill Creek Rosalinde-Eric Lamaze/CAN, Ricarda 190-Angelica Augustsson/SWE bzw. Philipp Weishaupt, Ramila-Emily George/CAN, Rushdy-Ciaran Howley/IRL, Ricarda 185-Hans- Peter Konle, Romeos Child-Takashi Haase/JPN, Robin Hood-Holger Wulschner, Rebell 549-Michael Grimm und 2 Dressurpferde mit S-Erfolgen. Der gekörte Sohn Romantic Star hat in Hannover hervorragende Nachzucht hinterlassen und ist heute ein geschätzter Vererber in den USA mit Nachkommen im internationalen Dressursport.

Nach diesem Deckeinsatz ging Ramiro's Son II in den Sport und war unter Sören von Rönne Sieger in S-Springen. Er wechselte in den Besitz des Holsteiner Verbandes, deckte 2002 erstmals in seiner Holsteiner Heimat aber leider nur wenige Stuten und wirkte von 2003 bis Pfingsten 2009 in Italien. Die FN-Zuchtwertschätzung weist ihn als klar überdurchschnittlichen Springvererber aus. Auch in der hanno- verschen Zuchtwertschätzung steht er mit hervorragenden Werten da. Auffallend ist die Härte und Langlebigkeit seiner Nachkommen im Springsport. Ramiro’s Son II ist im Programm der Hannoveraner Springpferdezucht.

 

Sein Vollbruder Ramiro's Son I war unter Fritz Ligges im Springsport bis S siegreich. Er hat hauptsächlich im westfälischen Zuchtgebiet gedeckt und dort viele S erfolgreiche Pferde gebracht. Die Vollschwester B-Ramiro Girl ist in Holstein in der Zucht und war selbst bis M** Springen erfolgreich. Die Halbschwester St.Pr.St. Pik Bubes Girl v. Pik Bube I war Bundessiegerstute 1990 in Verden.

Der Stamm 5421 ist sehr leistungsfähig, nicht nur in Holstein, sondern auch in Hannover. Es kommen sehr viele gekörte Hengte wie z.B.: Delta's Bubka, Contendros Bube, Diorello, Don Crusador, Don Bosco, Hohenstaufen I und II, Ramiro's Boy, Ramiro's Bube, Langata Son, Risotto, Chino, Reichsgraf, Carolino, Mixer, Quebec, Cantares, Camerino, Corpino, Landcassini, Ci Ci Senior, Codex, Rantares, Calvero daraus. Und die international erfolgreichen Sportpferde wie z.B.: Ulana, Zazu, Cassanova, Ramila, Luganer.

  

Mehr Informationen zu Ramiro's Son II und den weiteren Hengsten der Abstammung: ►►►►hier

  

Ausführliche Beschreibung der Abstammung und der Sporterfolge der Mutter La Gomera v. Tin Rocco: ►►►►hier

  

Eine Abstammung wie Perlen auf der Schnur gezogen mit der Inzucht auf einen der erfolgreichsten Stämme Holsteins, den Stamm 776.

 

Eigenleistung: Chiara Noemi ist ein richtiger Freak beim Freispringen, wenn sie Sprünge sieht, will sie sofort darüber springen. Sie springt sehr großzügig mit viel Luft drunter und macht spektakulär hinten auf. Wie ihre Mutter hat sie ein herausragendes Springvermögen und eine tolle Manier. Unter dem Sattel ist sie leichtrittig und ausgestattet mit Selbstbewußtsein, viel Elektrizität und springt großzügig und mit herausragendem Vermögen.

 

Mutterstamm:   Holsteiner Stamm 776

Dieser Mutterstamm ist das Tafelsilber Holsteins, er ist einer der größten und erfolgreichsten Stämme des internationalen Springsports. Es ist erstaunlich, wieviele internationale Sportpferde auf dem höchsten Level diesem Stamm angehören. Der Hippologe Jac Remijnse aus Holland zeigt in seinem Zuchtmagazin Sporthorsebreeding regelmäßig die erfolgreichsten Springstämme der Welt auf und der Stamm 776 ist immer auf den vordersten Plätzen zu finden.

Mehr Informationen zum Mutterstamm und die Erfolge der direkten Verwandten: ►►hier

                                                                                                                                                                                              

Pedigree:

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 40%

           

Ramiro's Son II

Stamm 5421

Erfolge: 1,55m

 Ramiro 

  Stamm 776

   Erfolge: 1,60m

 Raimond

  Stamm 185

 Ramzes x  Erfolge: 1,40m    

 Rittersporn xx

 Jordi ox

 Infra

 Fanatiker

 Lining

 ValineErfolge: 1,50m5  Cottage Son xx

 Young Lover xx

 Wait Not xx

 Holle

 Logenschließer

 Ilona

 Juwel                     

  Staatsprämie         

 Moltke I

  Stamm 5951

 Maximus  Erfolge: 1,60m

 Manometer xx

 Stör

 Silva

 Faust

 Konradine

 Ballade               
 Farnese

 Fähnrich

 Annelies

 Omara

 Logenschliesser

 Tapfere

La Gomera
Zuchtbuch I

Erfolge: 1,30m

 Tin Rocco
  Stamm 2165

   Erfolge: 1,60m

 Tin Rod xx 

 Tin Whistle xx

 Whistler xx

 Sister Miles xx

  The Rod xx

 Auralia xx

 Trottie True xx

 Bajade            

 Roman  Erfolge: 1,50m

 Ramzes x  Erf: 1,40m

 Dorette

 Fajade                 

 Meisterschüler I

 Nettine

 Corinna I

  Hauptstutbuch

 Lakai
  Stamm 2533

 Latino

 Ladykiller xx

 St.Pr.St. Imela

  Jasmina

 Flamberg

 Elfi

 Erika  Colt

 Cromwell v. Cottage Son xx

 Ulana v. Anblick xx

 Irmtrud   Staatsprämie    

 Faber

 Rebe v. Lorenzo I

 

Im Pedigree kommen u.a. folgende Inzuchten in den ersten 12 Generationen vor:

113x auf den Holsteiner Ethelbert

86x auf die Holsteiner Cicero und Adjudant

83x auf den Holsteiner Achill 1265

73x auf den Holsteiner Falb

58x auf den Holsteiner Tobias

56x auf den Vollblüter Galopin xx

54x auf den Vollblüter St.Simon xx

je 48x auf die Holsteiner Kürassier und Young Ethelbert

47x auf den Holsteiner Ali

44x auf den Holsteiner Elegant

41x auf den Vollblüter Hampton xx

29x auf den Holsteiner Favorit

16x auf den Holsteiner Heinitz

je 15x auf die Holsteiner First und Schiller

je 14x auf die Holsteiner Lorbeer und Nordhäuser

13x auf den Vollblüter Dark Ronald xx

10x auf den Holsteiner Loretto

8x auf den Holsteiner Meisterschuss

7x auf den Holsteiner Fanal

6x auf den Holsteiner Fanatiker

je 5x auf die Vollblüter Son-in-Law xx und Ferro xx und die Holsteiner Nenndorf und Heidelberg

4x auf den Holsteiner Meisterläufer II

je 3x auf den Holsteiner Heinitz und den Anglo-Araber Ramzes x

je 2x auf die Vollblutaraber Amurath 1881 ox, Bakszysz ox, die Shagya Araber Shagya X ox, 532 Shagya X-3 ox und die Vollblüter Anblick xx, Fairway xx, Le Sancy xx, Young Lover xx, Cottage xx, Saint Saulge xx, Rittersporn xx, Cottage Son xx, Manometer xx und Herold xx

je 2x auf die Holsteiner Moltke I, Maximus, Fähnrich, Faust, Fafnir, Heidekrug, Makler I, Mahdi I, Heidelberg, Nenndorf, Logenschliesser, Raimond und die Holsteinerin Olga

Auffällig ist hier die gehäufte Inzucht auf die harte F-Linie, auf Ramzes x in den vorderen Generationen (4., 5. und 8. Generation) und auf den herausragenden Stamm 776 durch die Stute Olga

                                                                                                                                                                                                                             

 


Ihre Nachkommen:

    

 2014:

                   

              

 Girlie Caycee

                                           

v. Crunch     

Caycee ist ein Abbild ihrer Mutter und der Großmutter, edel, langbeinig und mit großer Bergauftendenz im Galopp und einem korrektem Exterieur bei gut bemuskelter Oberlinie und Hinterhand. Stamm 776 pur (3x auf den Stamm ingezogen). Mit 50 Punkten als Bezirksprämienstute beim Holsteiner Verband eingetragen

2018: tragend v. Maloubet de Pleville

 2015:  Carzotto

v. Carlos-Ramzes((Duka's Carlos)

Carzotto ist sehr von der 9maligen Inzucht auf Ramzes x in den vorderen Generationen geprägt. Blütrig, super edel und mit einem bildschönen Kopf. Dazu die direkte Kombination der Leistungsstämme 776 und 890. Ein absoluter Hengstanwärter mit herausragenden Grundgangarten und Typ, dazu einer nicht all- täglichen Abstammung. Verkauft nach Italien

 

 


Weitere Bilder:

      

  

   

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

    

 

 


Videos:

     

Chiara Noemis erste Sprünge unter dem Sattel, Januar 2016

 

 

 

Chiara Noemi als Jährling über kleine Sprünge, April 2011

 

 

 

Chiara Noemi auf der Weide, knapp 2 Monate alt

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

^