Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
- -Dublin Kiss

D U B L I N   K I S S

  

geb.: 31. Mai 2020

  

v. Dallas VDL a.d. Caitróna v. Lord Z

 

brauner Holsteiner Hengst

  

Er ist das erste Fohlen seiner Mutter Caitríona v. Lord Z und und man kann, ohne zu übertreiben, sagen, einfach ein Knaller. Bildschön, sehr edel, mit toller Halsung und Oberlinie, dazu korrekt, einfach ein Typ, wie es besser nicht geht. Seine Galoppade ist raumgreifend und er bewegt sich elastisch, insgesamt ist er unheimlich blutgeprägt. Dublin Kiss ist nicht nur ein toller Sportler, sondern auch ein absoluter Hengstanwärter. Präsentieren kann er sich jetzt schon. Er ist das moderne Sportpferd, was wir heute brauchen.

 

Abstammung: Der Vater ist Dallas VDL v. Douglas. Wie heißt es so schön, Vermögen kommt nie aus der Mode und davon hat Dallas mehr als genug. Mit Jur Vrieling/NED ist er auf sehr vielen großen Turnierplätzen der Welt bis 1,60m erfolgreich. Und etliche seiner ältesten Nachkommen aus 2012 wachsen bereits in den internationalen Sport rein. Viele Springställe wie z.B. Ben Maher haben sich seine Nachkommen gesichert. Dallas ist modern und korrekt mit guten Gangarten. Er hat unheimlich Abdruck am Sprung, viel Kraft und ist sehr vorsichtig. Bereits als junges Pferd zeigte er immer viel Potenzial unter dem Sattel. 6jährig war er in den Hengstspringen in Holland unschlagbar und siegte in Ermelo, Roosendaal und Zuidbroek. Die Erfolge setzen sich nun auf einem höheren Niveau fort. Dallas wurde in Helsinki. Maastricht, Bordeaux, Drachten, Stuttgart, Aachen, Shanghai etc. in 1,50-1,60m platziert. Auch Platzierungen in Weltcup-Springen gehen bereits auf sein Konto. Sein enormes Vermögen zeigt er auch in Puissances, die er schon mehrfach gewinnen konnte.

Dallas' Vater Douglas stammt von dem großen Darco ab, seine Mutter Fiona M ist von Capitol I, und dann noch aus dem tollen Holsteiner Stamm 318d2. Douglas wurde von dem Iren Conor Swail international erfolgreich bis 1,50m vorgestellt. Leider musste er nach einer schweren Verletzung seine sportliche Karriere vorzeitig beenden. Er überzeugte immer mit seiner herausragenden Technik am Sprung und seinem enormen Vermögen, damit hat er einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. Als Dreijähriger gewann Douglas seine HLP in Adelheidsdorf mit 139,49 Punkten. 4jährig war er Springchampion von Irland und 6jährig Vize-Champion. Viele Seiner Nachkommen sind international hocherfogreich bis 1,60m unterwegs.

 

Die Mutter von Dallas, Wonder A.S. hat mit Heartbreaker, Mr. Blue und Nimmerdor, eine sensationelle Abstammung. Alle drei Hengste haben sich sowohl im internationalen Sport bis 1,60m als auch in der Zucht bewährt. Der nachfolgende Vollblüter Erdball xx bringt das nötige Blut und Härte. Er war auch der Vater vieler Grand-Prix Springpferde, wie z.B. Apollo-NickSkelton/GBR. Wonder A.S. ist u.a. auch Mutter des Hengstes Grand Slam VDL, der bis 1,50m erfolgreich ist. Mit einer Gesamtpunktzahl von 90 Punkten erreichte dieser die höchste Punktzahl, die jemals in einem KWPN-Leistungstest erzielt wurde. Die Großmutter Sonette v. Mr. Blue ist Halbschwester zu dem 1,45m Springpferd Feline v. Quatro Z.

Urgroßmutter ist die Leistungsstute Bonnette, die unter anderem das internationale 1,60m Pferd Annette hervorgebracht hat. Bonnette ist eine Vollschwester des internationalen Springpferdes Drummer.

 

Die Mutter Caitríona v. Lord Z hat ein unbegrenztes Springvermögen und sollte in den internationalen Sport in der Schweiz. Ein Sportunfall mit einer Bänderverletzung brachte sie früher in die Zucht zurück. Ihr Vater Lord Z hat selbst viele internationale Große Preise gewonnen. Erst unter dem Sattel von Jaime Guerra-MEX, dann unter Franke Sloothaak-GER, Beat Mändli-SUI und zuletzt unter John Whitaker-GBR. Lord Z stammt von der Vererberlegende Lord a.d. Thia v. Calando I - Meteor xx. Die Vollschwester von Lord Z, Diana, ist wiederum Mutter des Bundeschampions Springen 1999 und ebenfalls des international in Großen Preisen erfolgreichen Hengstes Broere VDL Atlantic v. Acord II unter Wout v.d. Schans, NL. Auch die Vollbrüder von Atlantic, In Style, unter dem Kanadier Ian Miller und Anyway sind international erfolgreich. U.a. hat In Style an der WM 2006 in Aachen teilgenommen und bei der Olympiade 2008 in Hongkong Mannschaftssilber errungen. Die direkte Mutterlinie von Lord Z, der Stamm 206, steht also für Erfolg und Leistung pur!

Lord Z hat mittlerweile viele Nachkommen im internationalen Springsport. Aushängeschild ist Noltes Küchengirl (früher Lord's Classic) unter Markus Ehning. 2006 Siegerin der Großen Preise und Nationenpreise in La Baule und Aachen. Außerdem Teilnehmerin an der WM 2006 in Aachen unter Marcus Ehning und Bronzemedaillengewinnerin in der Mannschaft. 2009 war "Küche" nach Siegen in verschiedenen Großen Preisen wieder 3. im GP von Aachen. Auch 2010 konnte die Stute mit Siegen wie bei der Global Champions-Tour in Rio de Janero überzeugen. International erfolgreiche Nachkommen sind neben vielen anderen Nicolette III-Robert Whitaker und Jan Sprehe, Lorrain Z-Eric Lamaze, Lady Balu-Christina Liebherr, BF Utopia-Tim Gradley, Creedance-Kent Farrington/USA, Freestyler 16-Daniel Deusser und Joanna Ekberg/SWE, Navarro-Noora Pentti und Loveless-Kent Farrington/USA.

Der eisenharte nachfolgende Parco xx bringt nochmal das benötigte Vollblut mit. Der Mutterstamm ist der direkte Mutterstamm von Lintea Tequila-Edwina Alexander-Tops/AUS, die etliche Große Preise der Champions-Tour gewinnen konnte und bei den Olympischen Spielen in Rio de Janero erfolgreich war.


Mehr Informationen zu Dallas VDL und Lord Z und den weiteren Hengsten der Abstammung:  ►►►►hier

  

Ausführliche Beschreibung der Abstammung und der Zuchterfolge der Mutter Caitrónahier

                                                                                                                                                                                                          

Mutterstamm:   Holsteiner Stamm 749

Der Stamm läßt sich bis Mitte des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen, 1867 ist die erste Stute geboren, die aktenkundig ist. Der Stamm ist klein, aber oho, er steht für leistungsstarke Sportpferde, wie z.B. Lintea Tequila bis zur höchsten internationalen Klasse und gekörte Hengste im In- und Ausland.

Mehr Informationen zum Mutterstamm und die Erfolge der direkten Verwandten: ►►►hier

 

Pedigree:

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 51,17%

   

 

 Dallas VDL

    BWP     

Erfolge: 1,60m

2019: 851. Platz WBFSH Rankingliste

weltbeste Springpferde


 Douglas,  Erfolge: 1,50m

  BWP

 Darco Erfolge: 1,60m
 Lugano van la Roche

 Lugano I v. Der Löwe xx

 Adlerflut

 Ocoucha

 Codex v. Cottage Son xx

 Latoucha

 Fiona M

  Stamm 318d2

 Capitol I

 Capitano

 Folia

 Bueffet                

 Renomee

 Pantella v. Ladykiller xx

 Wonder A.S.       

  KWPN VB prest

 Heartbreaker  Erf: 1,60m

 Nimmerdor   Erf: 1,60m

 Farn

 Ramonaa v. Koridon xx

 Bacarole

 Silvano

 Orchidee v. Uppercut xx

 Sonette  Mr. Blue   Erfolge 1,60m

 Couperus

 Acarla

 Bonnette           

 Nimmerdor

 Palette v. Erdball xx

Caitríona

Bezirksprämie

Erfolge 1,20m

 

 Lord Z  Erfolge: 1,60m

 Stamm 206    

  2018: 16. Platz WBFSH Rankingliste

  weltbeste Springpferdevererber

 Lord   Erfolge: CCI***
   Stamm 1298  

 Ladykiller xx

 Saling Light xx

 Lone Beech xx

 Viola     

 Cottage Son xx

 Ricarda

 Thia    

 Calando I   Erf: 1,60m

 Cor de la Bryère v. Rantzau xx

 Furgund

 Gabriela

 Meteor xx

 Bandara

 Madonna III           

  Bezirksprämie

 Parco xx

 Kafu xx

 African Sky xx

 Pampered Dance xx

 Pyjama Game xx

 Cavo Doro xx

 Noddy Time xx

 Freya Be

 Coriolan   Erfolge: 1,50m 

 Calypso II  Erfolge: 1,50m

 Inderin

 Zangersheide St.Pr.St.
 Rebel Z I   Erfolge; 1,50m

 Genoveva v. Marlon xx




Weitere Bilder:

 

 

   
   

 

^